Sonntag, 24. Juni 2012

Muss nun fassungslos durch diesen ganzen Scherbenhaufen gehn.

Kennst du dieses Gefühl, wenn dieses eine, kleine Kribbeln im Bauch sich so anfühlt, als ob du eine Million von Schmetterlingen im Bauch hast, während du mit einer Person schreibst? Wenn du dir vorstellst, wie es wäre das Du zu dieser Person und deren Leben gehörstJap, genauso geht es mir gerade.
Nur leider versteht keiner bis auf er den Unterschied zwischen verliebt und verknallt sein. Währenddessen beim verliebt sein Symptome wie Schwindelanfälle, flaues Gefühl im Magen, Tagträumerei, Appetitlosigkeit und Schlaflosigkeit sind hat verknallt sein wenig damit zu tun. Wenn du verknallt bist, schwärmst du praktisch nur von der Idee in diese eine Person verliebt zu sein. Symptome da gibt es keine wirklichen. Viel zu oft frage ich mich, wie ein Junge so verdammt süß sein kann?Ich hätte nie gedacht das Es jemand schafft mir innerhalb einiger Sekunden wieder gute Laune zu bereitenEs ist einfach so das, wenn ich traurig bin, er alles Mögliche versucht um mich wieder glücklich zu 'sehen'. Wenn ich es könnte, würde ich sofort zu ihm fahren. Ich will ihn einfach persönlich kennenlernen. Ich will wissen, wie er im echten Leben ist. Wie seine Gestik und wie seine Mimik ist. In mir ist diese klitze kleine Vorstellung, wie er sein könntenWie er sich verhält. Ich muss ehrlich sein ... ich glaube wenn ich öfter Kontakt mit ihm habe könnte ich mich sogar verlieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen